Wir machen Urlaub und haben vom 26.08.2019 bis zum 06.09.2019 geschlossen und sind ab dem 09.09.2019 wieder für Sie da

Wir machen Urlaub und haben vom 26.08.2019 bis zum 06.09.2019 geschlossen und sind ab dem 09.09.2019 wieder für Sie da

Hörgeräte Wiedemann in Gersthofen                            Hörgeräte Wiedemann

Welches Hörgerät ist für mich das richtige?

  • HdO Hinter dem Ohr
    Hinter dem Ohr Hörgeräte (HdO) sind die am meisten verbreitetsten Hörgeräte unter den Hörgeschädigten. Je nach Bauweise, kann das HdO-Hörgerät nahezu unsichtbar hinter den Ohren verschwinden oder aber sichtbarer bleiben. Es gibt bei den HdOs zwei Varianten: Ex-Hörer-Systeme sowie Schlauch-Hörsysteme. Bei den Ex-Hörer-Systemen sitzt der…
  • Welches Gerät?
    Welches Gerät nimmt man nun? Welches Hörsystem beziehungsweise welcher Hersteller nun zum Einsatz kommt, hängt von mehreren Faktoren ab. Diese werden wir gemeinsam mit Ihnen in einem ausführlichen Gesprächs erkunden. Dazu ist es wichtig näheres über die Vorgeschichte der Hörminderung zu erfahren.…
  • CIC
    Das CIC-Hörgerät Die Abkürzung CIC steht für completely in the canal. Dies bedeutet, dass das Hörgerät vollständig im Gehörgang liegt. Von aussen ist es daher kaum sichtbar. Die Grösse der CIC-Hörgeräte hängt stets vom gewählten Modell ab. Es gibt dabei beträchtliche Unterschiede…

 

1

Fakten übers Hören
Wer gut hört, weiß oft nicht, was es bedeutet, schlecht oder gar nicht zu hören. Deshalb ist Schwerhörigkeit eine der am häufigsten verkannten Behinderungen. Nicht verstehen wird von der Umwelt oft als nicht Begreifen gedeutet, denn Schwerhörigkeit ist unsichtbar und kommt meist allmählich.

2

Unsere Hersteller
Selbstverständlich bieten wir Produkte von mehreren Hersteller an. Jeder Hersteller hat seine Eigenheiten und sind eigentlich kaum miteinander vergleichbar. Nicht nur das Hörgerät spielt eine große Rolle, sondern auch das entsprechende Zubehör kann für das jeweilige Produkt ein wichtiger Entscheidungsfaktor sein.

3

Anpassung Hörgerät
Von der Untersuchung Ihres Gehörs bis zum Tragen des Hörgerätes