Wir machen Urlaub und haben von 20.08.2018 bis einschließlich 31.08.2018 geschlossen!

CIC

Das CIC-Hörgerät
Die Abkürzung CIC steht für completely in the canal. Dies bedeutet, dass das Hörgerät vollständig im Gehörgang liegt. Von aussen ist es daher kaum sichtbar.
Die Grösse der CIC-Hörgeräte hängt stets vom gewählten Modell ab. Es gibt dabei beträchtliche Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern und Bautypen. Diese Produkte sind jedoch in jedem Fall erheblich kleiner als alle übrigen Hörgerätetypen. Es gibt CIC-Hörgeräte, deren Länge weniger als einen Zentimeter beträgt. Das Gewicht der Produkte beträgt nur wenige Gramm.
Die kleine Bauweise der CIC-Hörgeräte führt dazu, dass diese Geräte nur winzige Batterien verwenden können. Dies hat wiederum zur Folge, dass diese Geräte in ihrer Leistung etwas eingeschränkt sind. Ausserdem ist es dabei öfter notwendig, die Batterien zu wechseln, als bei Hörgeräten eines anderen Bautyps.
Auf der anderen Seite führt die geringe Grösse dieser Produkte dazu, dass sie beinahe unsichtbar sind. Dazu trägt auch bei, dass sie vollständig im Gehörgang liegen. Aus diesem Grund eignen sich Geräte dieses Typs insbesondere für Menschen, die viel Wert auf ihr äusseres Erscheinungsbild legen, da Mini-CIC-Hörgeräte für andere nicht sichtbar sind.